Flächenbrand Mittelstreifen

Datum: 20. Juni 2017 
Alarmzeit: 13:01 Uhr 
Alarmierungsart: Melder 
Dauer: 1 Stunde 34 Minuten 
Art: Brand 
Einsatzort: Autobahn A 92 

Führung: Stadtbrandrat, 10/1
Löschzug 4 (Rennweg): 4/41/1
Löschzug 6 (Münchnerau): 6/11/1, 6/43/1 
Weitere Kräfte: FF Altdorf, FF Moosburg 


Einsatzbericht:

Am Dienstagmittag kam es auf der A 92 zwischen den Anschlussstellen Landshut West und Moosburg Nord gegen 13:00 zu einem Flächenbrand am Autobahnmittelstreifen. Aus noch unbekannter Ursache brannte beim Eintreffen der Feuerwehren beidseits ein rund 600 Meter langer Streifen. Durch die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Landshut (Münchnerau und Rennweg), Altdorf und Moosburg wurde auf beiden Fahrspuren jeweils der linke Fahrstreifen gesperrt und die Brandstellen mit Wasser abgelöscht. Der Einsatz dauerte bei schweißtreibenden Temperaturen über eine Stunde. Mittlerweile sind auf der Autobahn wieder alle Fahrstreifen befahrbar.

In diesem Zusammenhang möchten die Landshuter Feuerwehr nochmals auf die anhaltend hohe Wald- und Flächenbrandgefahr hinweisen und zur Vorsicht aufrufen.

http://feuerwehr-landshut.de/2017/05/29/hohe-waldbrandgefahr-in-der-region/