Gefahrstoffmessungen nach Großbrand

Datum: 20. Juni 2017 
Alarmzeit: 8:00 Uhr 
Alarmierungsart: Melder, Telefon 
Art: Brand 
Einsatzort: Münchnerau/LA West 

Führung: Stadtbrandrat, Stadtbrandinspektor, 10/1
UG-ÖEL: 12/1
Löschzug 5 (Hofberg): 5/11/1, 5/66/1 
Weitere Kräfte: Weitere Feuerwehr 


Einsatzbericht:

Nach dem Großbrand auf einem Betriebsgelände bei Moosburg mit einer sehr starken Rauchentwicklung wurden durch die Messfahrzeuge der Stadt Landshut und des Landkreises Freising auch im Landshuter Stadtgebiet (Bereich Münchnerau, LA-West) sowie im Bereich Bruckberg/Bruckbergerau/Gündlkofen Gefahrstoffmessungen druchgeführt. Diese Messungen wurden zwischen 8:00 und 10:15 durchgeführt und waren nötig, da sich die Rauchwolke vom Brandort am Aquapark in diese Richtung hin ausbreitete. Dabei wurden keine auffälligen Werte festgestellt, so dass die Warnungen an die Bevölkerung schließlich aufgehoben werden konnten. Aus Landshut waren der Löschzug Hofberg und die UGÖEL zusammen mit Stadtbrandrat Gerhard Nemela und Stadtbrandinspektor Martin Dax im Einsatz.