Brand PKW

Datum: 29. Januar 2019 
Alarmzeit: 07:56 Uhr 
Alarmierungsart: Melder 
Dauer: 1 Stunde 44 Minuten 
Art: Brand 
Einsatzort: Löschenbrandstraße 
Einsatzleiter: SBR 

Führung: Stadtbrandrat, 10/1
Löschzug 4 (Rennweg):
Alt 4/48/1:
Löschzug 7 (Siedlung): 7/11/1 (AD), 7/21/1 


Einsatzbericht:

Am Morgen des 29. Januar geriet in Löschenbrand kurz vor dem Parkplatz eines Gasthauses ein PKW in Brand. Die Fahrerin bemerkte während der Fahrt Rauch im Fahrzeug, konnte  ihren PKW noch kurz nach der Bahnunterführung in Löschenbrand stoppen und sich ins Freie retten. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Fahrzeug dann bereits lichterloh in Flammen. Die Einsatzkräfte gingen mit schwerem Atemschutz, Löschwasser und Schaum gegen die Flammen vor und konnten das Fahrzeug schließlich löschen. Die Fahrerin wurde vom Rettungsdienst versorgt und soweit der Feuerwehr bekannt mit einer leichten Rauchgasinhalation in eine Klinik gebracht. Nach Abschluss der Nachlöscharbeiten wurde das völlig ausgebrannte Fahrzeug abgeschleppt. Die Löschenbrandstraße war während der Löscharbeiten rund eine Stunde komplett gesperrt. Sachschaden und Brandursache sind der Feuerwehr nicht bekannt.