Kleintierrettung

Datum: 19. Juli 2022 um 19:47
Einsatzart: THL
Einsatzort: Gabelsbergerstraße
Einsatzleiter: ZF Loscher
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Landshut wurde am Dienstagabend zur Rettung eines jungen Mauerseglers gerufen. Das Tier hatte sich an einem Brutkasten im Dachbereich eines Reihenhauses an der Gabelsberger Straße in einem Netz, das allem Anschein nach bereits als „Sammelmaterial“ mit zum Nestbau verwendet wurde, verfangen und konnte nicht mehr weg. Aufmerksame Passanten bemerkten das hilflose Tier und verständigten die Einsatzkräfte. Der Mauersegler konnte mittels der dreiteiligen Schiebeleiter vom Brutkasten gelöst und anschließend am Boden durch eine kleine Nagelschere komplett vom Netz befreit werden. Auf Grund der längeren Zeit ohne Nahrung und der entsprechenden Schwächung wurde ihm über eine Spritze vorsichtig Wasser zugeführt, was der Vogel auch dankbar annahm. Nach einer kurzen Erholungsphase konnte das ansonsten muntere und augenscheinlich unverletzte Tier in die Freiheit entlassen werden.