Küchenbrand

Datum: 27. September 2018 um 06:34
Alarmierungsart: Melder
Einsatzart: Brand
Einsatzort: Klötzlmüllerstr
Einsatzleiter: SBR
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Rauchmelder verhinderten wieder einmal schlimmeres. Nur durch die ausgelösten Rauchmelder wurden die Bewohner geweckt und konnten das Haus fluchtartig verlassen.  Die Wohnung war so stark verraucht, dass sie nur mit schwerem Atemschutz betreten werden konnte. Der Schwelbrand konnte noch kurz vor Eintreffen des Löschzuges Rennweg von einem im Haus wohnenden Feuerwehrangehörigen eingedämmt werden. Die Feuerwehr demontierte den Ofen und brachte das Brandgut ins Freie. Anschliessend wurde die Küche mittels Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert und die Wohnung mittels Überdrucklüfter entraucht. 2 Personen wurden vom Rettungsdienst vorsorglich betreut