Brandgeruch im Bereich der Residenz

Datum: 7. Juli 2020 
Alarmzeit: 23:32 Uhr 
Alarmierungsart: Melder, Sonstiges 
Art: Brand (Fehlalarm) 
Einsatzort: Ländgasse/Isarpromenade 

Führung: Stadtbrandinspektor
Löschzüge 1/2 (Stadt): 1/11/1, 1/30/1, 2/40/1
Löschzug 3 (Achdorf): 3/30/1 


Einsatzbericht:

Brandgeruch im Bereich der Residenz führt zu längerem Feuerwehreinsatz

Ein durch den Sicherheitsdienst der Residenz gemeldeter starker Brandgeruch hat am Dienstagabend gegen 23:30 zu einem rund 90-minütigen Feuerwehreinsatz geführt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Brandgeruch an mehreren Stellen rund um die Residenz deutlich wahrnehmbar. Daraufhin wurden die Innenräume – auch zur Isar hin im Bereich des Marstalls – mit mehreren Trupps kontrolliert. Parallel wurden die Dachbereiche sowohl der Residenz als auch der Nachbargebäude über zwei Drehleitern und Wärmebildkameras kontrolliert. Schlussendlich könnte glücklicherweise kein Brand gefunden werden. Es wird vermutet, dass der Geruch aus dem Kamin eines Lokals mit Pizzaofen mit Holzbefeuerung kam. Der Einsatz endete gegen 1:00 nachts.